Auf dieser Internetseite finden Sie Inhalte über Prof. Dr. Wolfgang Schuster bis zum 5. Januar 2013. Er wurde an diesem Tag nach 16 Jahren offiziell als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart verabschiedet. Er ist ab sofort erreichbar im Institut für nachhaltige Entwicklung, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, E-Mail: info@i-nse.org

Aktuelles

14.October2011 

Chilenische Delegation besucht OB Schuster

14.10.2011 Chilenische Delegation besucht OB SchusterOberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster hat am Freitag, 14. Oktober, zwanzig Experten und Entscheider aus Chile im Rathaus empfangen, darunter Vertreter der Deutsch-Chilenischen Industrie- und Handelskammer (AHK Chile) und der Wissenschaft. Sie sind nach Stuttgart gekommen, um sich über Mobilität zu informieren. So präsentierte OB Schuster unter anderem das von ihm gegründete globale Städtenetzwerk "Cities for Mobility ", das sich mit urbanen Verkehrsfragen beschäftigt.

Zum Thema »
13.October2011 

OB Schuster und Wirtschaftsförderin Aufrecht besuchten innovative Unternehmen

OB Schuster besichtigt Fraunhofer-InstitutAm Donnerstag, 13. Oktober, besichtigten Oberbürgermeister Wolfgang Schuster und die Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung, Ines Aufrecht, die Ed. Züblin AG in Stuttgart-Möhringen sowie eine Testanlage des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB) auf dem Gelände des EnBW-Heizkraftwerks in Stuttgart-Gaisburg.

Zum Thema »
11.October2011 

car2go kommt ab 2012 mit 500 Elektrofahrzeugen nach Stuttgart

OB mit Elektroauto car2go Car-SharingDas Land Baden-Württemberg, die Landeshauptstadt Stuttgart, die Daimler AG, die car2go GmbH, die EnBW Energie Baden-Württemberg AG und die Stuttgarter Straßenbahnen AG beabsichtigen, Stuttgart ab 2012 zum lebendigen Schaufenster für die Zukunft urbaner Mobilität zu machen. Kern des Vorhabens wird die Errichtung der erforderlichen Lade-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge und die Einführung einer Flotte von 500 elektrischen car2go Fahrzeugen sein.

Zum Thema »
10.October2011 

Startschuss für Pro-Stuttgart-21-Kampagne

10.10.2011 Startschuss für Pro-Stuttgart-21-KampagneStuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster hat am Montag, 10. Oktober, zusammen mit Vertretern des Vereins Pro Stuttgart 21 den Startschuss für die Kampagne zum Volksentscheid gegeben. Im Mittelpunkt stehen nach den Worten von OB Schuster weniger die Vorteile des 4,1 Milliarden teuren Vorhabens als vielmehr die Konsequenzen aus einem möglichen Ausstieg des Landes aus der Finanzierung.

Zum Thema »
10.October2011 

Engere Zusammenarbeit der Kommunen in Europa

OB Schuster, DR. Dirk Ahner und Eva Lieber, Europäische KommissionDie EU-Kommission hat am Donnerstag, 6.10.2011, vorgeschlagen, wie die EU ab 2014 ihre Investitionen verteilen soll. Oberbürgermeister Wolfgang Schuster traf sich daher am Folgetag mit Dirk Ahner, Generaldirektor für Regionalpolitik der Europäischen Kommission. Aus dem EU-Strukturfonds hat Stuttgart unter anderem 12 Millionen Euro für die Aufwertung des Güterbahnhofs in Bad Cannstatt erhalten.

Zum Thema »
Beim Abrufen der Informationen ist ein Problem aufgetreten!