Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Gruppenbildungsprozesse in Wohnprojekten

Die Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen trifft sich am Mittwoch, 14. Mai, von 16 bis 19 Uhr im Foyer des "treffpunkt 50plus" im Treffpunkt Rotebühlplatz.

Bei der Veranstaltung geht es schwerpunktmäßig um Gruppen- und Gemeinschaftsbildungsprozesse bei (selbstorganisierten) gemeinschaftlichen Wohnprojekten. Außerdem wird ein Leitfaden zur Unterstützung von Nachbarschaftsgruppen vorgestellt.

Die Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen ist eine Informations- und Kontaktbörse für Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger, die an neuen selbstorganisierten gemeinschaftlichen Wohnformen interessiert sind. Sie trifft sich zweimal im Jahr.