Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Verkehrssicherungsarbeiten im Distrikt "Alte Steig" werden abgeschlossen

Im Stadtbezirk Feuerbach befindet sich mit 0,6 Hektar der kleinste Walddistrikt Stuttgarts, die "Alte Steig". In diesem Distrikt wurden im September einzelne Bäume aus Verkehrssicherungsgründen gefällt. Im Zeitraum vom 2. bis 6. Dezember werden an zwei bis drei Tagen die Baumfällarbeiten abgeschlossen, um die Verkehrssicherheit an der steilen Hanglage zu gewährleisten.

Dabei werden rund zwanzig kleinere und mittelgroße Bäume entnommen, vorwiegend Robinien, die zu kippen drohen, sowie Eschen, die durch das Eschentriebsterben befallen sind. In der Kurve zur "Alten Steige" ist in dieser Zeit mit temporären Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Die Arbeiten bringen mehr Verkehrssicherheit für Bürgerinnen und Bürger, die den "Talkrabbenweg" über die "Alte Steige" nutzen.