Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Mercedes-Benz Arena - Umbau beschlossen

Beim Baubudget für das Projekt "Arena 24", der Erneuerung der Haupttribüne der Mercedes-Benz Arena sowie weiteren Investitionsmaßnahmen muss nachgelegt werden. Das Baubudget wird sich um 4,5 Millionen Euro auf 69,5 Millionen Euro erhöhen und die gewünschte Photovoltaikanlage auf dem Dach wird auf zusätzliche 1,5 Millionen Euro geschätzt. Der Gemeinderat hat mit 47 zu 10 Stimmen zugestimmt, es gab eine Enthaltung.

Den zusätzlichen Kosten und den Änderungen zur Finanzierungsvereinbarung zwischen den Sportpartnern und der Stadt hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 29. Juli zugestimmt. Die Stadion NeckarPark GmbH&Co.KG erhält über den bereits beschlossenen Zuschuss von 20 Millionen Euro weitere 3,75 Millionen Finanzmittel, um die Arena weiter auszubauen und aufzuwerten.

Weiterhin erhält sie zur Zwischenfinanzierung der geplanten stillen Einlage der VfB Stuttgart 1893 AG ein Gesellschafterdarlehen der Stadt in Höhe von bis zu 22,55 Millionen Euro. Denn der VfB muss Corona-bedingt gravierende Einnahmeverluste hinnehmen. Die Tilgung durch die Stadion KG erfolgt nach der Baufertigstellung in den Jahren 2024 bis spätestens 2032. Von den Mehrkosten beim Baubudget übernimmt der VfB mit 2,25 Millionen Euro die Hälfte.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren