Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Christian Walter scheidet aus dem Gemeinderat aus

Stadtrat Christian Walter scheidet am 31. Oktober 2020 aus dem Stuttgarter Gemeinderat aus.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 8. Oktober förmlich festgestellt, dass ein wichtiger Grund für das Ausscheiden vorliegt: Walter war am 16. August zum Bürgermeister von Weil der Stadt gewählt geworden und tritt sein neues Amt am 2. November an.

Christian Walter wurde bei der Kommunalwahl 2014 für die „Studentische Liste – Junges Stuttgart“ in den Gemeinderat gewählt und gehörte während der Wahlperiode der Fraktionsgemeinschaft SÖS-Linke-PluS an. Nach der Kommunalwahl vom Mai 2019 rückte er für die Junge Liste als Nachfolger für Julia Schmid in das Gremium nach, die wichtige Gründe für ihr Nichteintreten in den Gemeinderat geltend gemacht hatte. In der bisherigen Wahlperiode gehörte Walter der Fraktionsgemeinschaft PULS an.

Als Walters Nachfolgerin wird auf Beschluss des Gemeinderats die als nächste Ersatzperson festgestellte Bewerberin des Wahlvorschlags der Jungen Liste Stuttgart, Verena Hübsch, in den Gemeinderat nachrücken, sofern sie keinen wichtigen Grund für die Ablehnung geltend macht und keine Hinderungsgründe vorliegen.