Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Neue Sportangebote für den Winter auf www.stuttgart-bewegt-sich.de

Mit neuen Angeboten der Vereine startet „Stuttgart bewegt sich“ Anfang November 2020 in die Wintersaison. Rund 20 Bewegungsangebote laden bis Ende April dazu ein, gemeinsam Sport zu treiben und das Angebot der Sportvereine zu entdecken.

Die Kurse finden indoor statt. Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Informationen rund um die Anmeldung und Teilnahme gibt es auf  www.stuttgart-bewegt-sich.de.

Daniela Klein, die Leiterin des Amts für Sport und Bewegung, erklärt: „Die Plattform www.stuttgart-bewegt-sich.de wurde diese Saison sehr gut besucht, und die Bewegungsangebote waren bestens gebucht. Leider können die Sportangebote von ‚Stuttgart bewegt sich‘ mit Anbruch der kalten Jahreszeit nicht mehr draußen stattfinden. Deshalb nutzen wir die Internetseite nun auch im Winter, um über die kostenpflichtigen Angebote der Vereine zu informieren. Wir hoffen, dass die Bürgerinnen und Bürger so den so den Weg in die Sportvereine finden.“

Die Seite  www.stuttgart-bewegt-sich.de bietet ab Ende Oktober eine Übersicht über die verschiedenen Sportangebote. Sieben Vereine bieten ein abwechslungsreiches Programm mit etwa 20 kostenpflichtigen Kursen an. Von „Bauch-Beine -Po“ bis „Parkour und Movement“ ist für jeden etwas dabei. Beim Kurs „Parkour und Movement“ lernen die Teilnehmer nicht nur, geschickt und effizient Hindernisse zu überwinden. Sie werden durch die Übungen auch unterstützt, ein ganzheitliches Körper- und Bewegungsgefühl zu entwickeln.

Wer seine allgemeine Fitness steigern will, kann an einem der zahlreichen
„Functional Fitness“-Kurse teilnehmen. Dabei handelt es sich um Kraft- und
Ausdauertraining mit dem eigenen Körpergewicht. Neben klassischen Kursen wie Yoga oder Zumba wird unter anderem auch „Tanzen im Sitzen“ angeboten. Dort haben auch Menschen, die nicht mobil sind, die Möglichkeit sich zu bewegen und ihre Konzentration und Koordination zu trainieren. Zu den Angeboten melden sich die Teilnehmer direkt bei den Vereinen an. Die Kontaktinformationen hierzu stehen jeweils auf  www.stuttgart-bewegt-sich.de zur Verfügung.

Auch weitere Sportvereine sind eingeladen ihre Kursangebote auf  www.stuttgartbewegt-sich.de zu bewerben. Informationen zu den Angeboten sind unter www.stuttgart-bewegt-sich.de oder beim Amt für Sport und Bewegung, Sören Otto, Telefon 216-59810, E-Mail  soeren.ottostuttgartde erhältlich.