Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Dritte Lesung zum Doppelhaushalt 2022/2023

Stadt überträgt Reden live ins Internet

Die Stadt Stuttgart überträgt die Eingangs- und Abschlussreden der im Gemeinderat vertretenen Fraktionen im Rahmen der Dritten Lesung zum Doppelhaushalt 2022/2023. Die Sitzung findet am Freitag, 17. Dezember, in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle statt.

Die Übertragung der Eingangsreden beginnt um zirka 8.30 Uhr. Die Reden werden für Bürgerinnen und Bürger mit Hörbehinderung von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt, die in den Livestream eingeblendet werden. Der Beginn der Abschlussreden hängt davon ab, wie lange die Beratungen andauern.

Der Livestream wird auf  www.stuttgart.de/dhh-22−23 und  www.facebook.com/Stadt.Stuttgart/ (Öffnet in einem neuen Tab)
übertragen.

Im Nachgang zur Sitzung werden unter  www.stuttgart.de/dhh-22−23 sowie unter  www.youtube.com/StuttgartLHS (Öffnet in einem neuen Tab) Video‐Mitschnitte der Eingangs- und Abschlussreden zur Verfügung gestellt, die im Nachgang untertitelt werden.

Allgemeine Hinweise für Besucherinnen und Besucher

Für Bürgerinnen und Bürger stehen Plätze in begrenztem Umfang zur Verfügung. Nach der Corona-Verordnung des Landes gelten für die Veranstaltung die 3G-Regelung und Maskenpflicht. Da die Berechtigung zum Besuch vor der Veranstaltung geprüft wird, werden Besucherinnen und Besucher gebeten, 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn vor Ort zu sein. Für eine zeitsparende Prüfung am Einlass werden diese gebeten, ihren Personalausweis, Impf- oder Genesenennachweis oder die Bestätigung über den negativen Schnelltest bereitzuhalten:

  • Geimpft: Impfbescheinigung in digitaler Form (Corona Warn App oder CovPass App)
  • Genesen: positives PCR-Testergebnis, im Original oder in digitaler Form (Corona Warn App oder CovPass App), mind. 28 Tage und max. 6 Monate alt
  • Offizielle Schnelltestbestätigung (Schnelltest max. 24h / PCR-Test max. 48h)