Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Marktplatzsanierung: Platanenrückschnitt soll Baumbeschädigungen vorbeugen

Eine Fachfirma schneidet derzeit auf dem Marktplatz Platanen zurück. Das hat die Landeshauptstadt Stuttgart am Mittwoch, 24. Februar, bekanntgegeben. Anlass für den Rückschnitt ist der Abbau des Marktbrunnens im Zuge der Marktplatzsanierung.

Die Einzelteile des Brunnens sollen denkmalgerecht saniert und anschließend wieder eingebaut werden. Um beim Ausheben der einzelnen Brunnenteile mit schwerer Krantechnik Baumbeschädigungen vorzubeugen, lässt die Stadt die Platanen bereits im Vorfeld auf das erforderliche Maß zurückschneiden.