Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Landeshauptstadt Stuttgart fördert Kulturprojekte – Antragsfrist bis Ende Mai verlängert

Künstlerinnen und Künstler, Kulturvereine und Kulturinstitutionen, die ihren Arbeitsschwerpunkt in Stuttgart haben, können sich jeweils im Frühjahr für eine Projektförderung in der Kulturellen Bildung für das kommende Schuljahr sowie für Projekte im Bereich Interkultur bewerben.

Die Projekte müssen zwischen 1. Juli und 31. Dezember dieses Jahres starten. Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Antragszeitraum für beide Kulturbereiche in diesem Jahr bis Montag, 31. Mai, erweitert.

Die Stadt Stuttgart fördert mit dem Innovationsfonds kulturelle Bildung und Projekte, um diese Angebote nachhaltig zu verankern und zu verbessern. Der Innovationsfonds Interkultur will damit das interkulturelle Leben in der Stadt bereichern und die interkulturelle Kulturarbeit gezielt und nachhaltig unterstützen. Interkulturprojekte können über diese Projektförderung oder über die Projektförderung der einzelnen Kultursparten unterstützt werden.

Die Anträge sind beim Kulturamt der Stadt Stuttgart elektronisch einzureichen. Bei Fragen können sich Kulturschaffende an die zuständigen Mitarbeiter der Kulturförderung wenden.

Die Richtlinien, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, Anträge, Finanzpläne und weiteren Informationen sind unter  www.stuttgart.de/kultur/kulturfoerderung/foerdermoeglichkeiten.php (Öffnet in einem neuen Tab) veröffentlicht.