Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Impfambulanz jetzt auch in Münster

Impfen mit und ohne Termin

Im Stadtbezirk Münster gibt es seit dem 26. November eine Impfambulanz. Die Baugenossenschaft Münster a.N. eG stellt für die Impfambulanz dankenswerter Weise ihre Räume des Nachbarschaftstreffs in der Mainstraße 28 mietfrei zur Verfügung.

Das Team aus dem ehemaligen Zentralen Impfzentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses führt die Impfungen durch. Die Impfambulanz ist am 26. November gestartet und bietet Öffnungszeiten von Montag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr an, bei großer Nachfrage werden diese noch ausgeweitet. Vorgesehen ist, dass die Impfambulanz bis Ende Januar 2022 vor Ort ist.

Es werden die Impfstoffe von BioNTech Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson angeboten. Die Impfungen erstrecken sich auf Erstimpfungen, Zweitimpfungen, Boosterimpfungen und Impfungen für Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich einen Termin buchen unter  www.impfen-stuttgart-muenster.de (Öffnet in einem neuen Tab) (ab Samstag, 27.11.). Gerne kann man auch ohne Termin kommen, muss dann aber mit Wartezeiten rechnen. Benötigt werden der Impfpass, die Krankenversichertenkarte und der Personalausweis.

Bezirksvorsteherin Renate Polinski ist erfreut, dass von der Anfrage des Gesundheitsamts bis zur Öffnung der Impfambulanz nur eine gute Woche vergangen ist und bedankt sich bei allen Kooperationspartnern.