Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Metropol bleibt als Kino erhalten

Eigentümer vermietet an Kinobetreiber

Die Landeshauptstadt begrüßt die Meldung, wonach ein Kinobetreiber das denkmalgeschützte Büro- und Geschäftshaus Century in Stuttgart-Mitte mieten wird.

Der Gebäudeeigentümer Union Investment Real Estate GmbH teilte am Donnerstag, 19. Januar mit, dass die Lochmann Filmtheaterbetriebe einen Mietvertrag unterzeichnet und einen umfangreichen Innenausbau angekündigt haben. Das Gebäude beherbergte bis Ende 2020 das Metropol Kino.

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper sagte: „Das ist eine sehr gute Nachricht für die Kulturstadt Stuttgart. Ich hatte gleich zu Beginn meiner Amtszeit den Dialog mit den Verantwortlichen gesucht, um das Metropol‐Kino als Kulturstätte und Lichtspieltheater zu erhalten. Diese Einigung ist ein Erfolg für die Stadtgesellschaft.“

Erster Bürgermeister Dr. Fabian Mayer, zuständig für den Bereich Kultur, unterstrich: „Das Metropol ist wahrlich eine Instanz, die Perspektive verdient. Kino hat Zukunft - auch im Streamingzeitalter. Gerade während Corona haben wir deutlich gespürt, dass sich gemeinschaftliches Erleben nicht ersetzen lässt. Insofern sind wir optimistisch, dass dieses zentral gelegene cineastische Juwel mit seiner Geschichte, seinem architektonischen Charme und neuen Impulsen durch die Lochmann Filmtheaterbetriebe ein breites Publikum anziehen wird.“

Die Meldung des Gebäude-Eigentümers ist unter folgendem Link zu finden:
 https://realestate.union-investment.com/de/mediathek/presseinformationen/2023/vermietung_century_stuttgart.html (Öffnet in einem neuen Tab)

Erläuterungen und Hinweise