Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Einrichtungen und Beteiligungen

Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft

Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) zählt zu den größten kommunalen Wohnungsunternehmen in Deutschland. Im Auftrag der Landeshauptstadt ermöglicht die SWSG lebenswerten Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung im Stuttgarter Stadtgebiet.

Die SWSG schafft dringend benötigten Wohnraum in Stuttgart, so zum Beispiel auch im Stadtbezirk Zuffenhausen.

Mit innovativen Wohnkonzepten und öffentlich geförderten Wohnungen ermöglicht die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft den Zugang zu erschwinglichem Wohnraum in Stuttgart. Die SWSG ist der Hauptförderer des sozialen Wohnungsbaus in der Landeshauptstadt und mit rund 18.500 Wohnungen die wichtigste Vermieterin. Um das knappe Angebot an Wohnraum in Stuttgart weiter auszubauen, realisiert die SWSG zudem  Neubauprojekte im gesamten Stadtgebiet – von kleineren Wohneinheiten bis zu ganzen Siedlungen.

Die Stadt Stuttgart ist die Alleingesellschafterin der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH. Ausführliche Informationen zu den Organen und der Geschäftsentwicklung finden Sie im aktuellen  Beteiligungsbericht.

Beteiligungsunternehmen

Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG)

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren