Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Rathaus

Dr. Frank Nopper

Dr. Frank Nopper wurde am 29. November 2020 mit 42,3 Prozent zum neuen Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart gewählt. Der Kommunalpoitiker war von 2002 bis dato Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Backnang. Frank Nopper ist Mitglied der CDU.

Stuttgarts zukünftiger Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper

Frank Nopper wurde 1961 in Stuttgart geboren Er war viele Jahre in Stuttgart tätig, u.a. als Rechtsreferendar beim Landgericht Stuttgart, als Abteilungsleiter bei der Stuttgarter Messe- und Kongressgesellschaft und als Landesgeschäftsführer beim Landesinnungsverband des Schreinerhandwerks Baden-Württemberg.

Ich blicke mit Freude, Demut und Respekt auf die große Aufgabe

Dr. Frank Nopper

Dr. Nopper sagte am Wahlabend: „Das klare Ergebnis ermutigt, stärkt und bewegt mich. Ich danke für das Vertrauen, das mir von den Wählerinnen und Wählern geschenkt wurde und möchte das Vertrauen derer gewinnen, für die ich nicht die erste Wahl war. Trotz der großen Freude blicke ich mit Demut und Respekt auf die große Aufgabe.“ Es sei eine Stunde des Aufbruchs, der Hoffnung und der Zuversicht. Dr. Nopper will einen „neuen ‚Stuttgart‐Spirit‘ entwickeln. "Ich möchte ein Oberbürgermeister für alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter sein. Ich möchte verbinden, versöhnen und Brücken bauen.“ Als Beispiele nannte er Weltoffenheit, schwäbische Bodenständigkeit, die Sicherung von Arbeitsplätzen oder den Klimaschutz.

Lebenslauf

Der Amtsantritt des gewählten Oberbürgermeisters verzögert sich auf Grund von Einsprüchen gegen die Wahl und damit verbundenen Fristen. Das  Regierungspräsidium Stuttgart hat alle Einsprüche gegen die Wahl zurückgewiesen. Die rechtliche Prüfung der beiden Wahlgänge hat keine Beanstandungen ergeben:  OB-Wahl 2020.

Die offizielle Einführung von Dr. Frank Nopper in den Gemeinderat ist für den 4. Februar 2021 geplant.