Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Sommertour Stadtbezirke 2021

Bad Cannstatt und Münster

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper hat am 3. August seine Sommertour durch die Landeshauptstadt Stuttgart begonnen. Der Auftakt seiner Rundreise war in Bad Cannstatt und Münster.

Oberbürgermeister Nopper (links) startet in Bad Cannstatt seine Sommertour durch Stuttgart. Hier ist er in der Fußgängerzone im Gespräch mit einer Bürgerin.
Vor dem leerstehenden Kaufhof-Gebäude in Bad Cannstatt: Bürgerinnen und Bürger überreichen dem Oberbürgermeister einen grünen Ordner mit Unterschriften gegen den geplanten Abriss des Gebäudes.
Bad Cannstatt ist der größte und älteste Stadtbezirk Stuttgarts. Bei seinem Rundgang macht sich der Oberbürgermeister auch ein Bild von der Altstadt, hier am Brunnen beim Klösterle.
Die „Stadt am Fluss“ bewegt die Bürgerschaft in Bad Cannstatt. Der Oberbürgermeister informiert sich, wie das Neckarufer nach dem Masterplan zum attraktiven Erholungsraum gestaltet werden soll.
Die letzte Station in Bad Cannstatt führt in die Stadtteilbibliothek. In das Gebäude ist die neue Musikschule des Stadtbezirks gezogen. Für die Eltern der Musikschulkinder gibt es jetzt ein attraktives Lesecafé in der Bibliothek.
Bei seinem Besuch im Stadtbezirk Münster schaut sich der Oberbürgermeister auch den Bereich des Bahnhofs an. Hier ist eine Umgestaltung vorgesehen. Ziel ist es, das Bahnhofsgebäude zu sanieren und zum Beispiel als Jugendhaus zu nutzen. Hierfür laufen aktuell die Gespräche mit der Deutschen Bahn.
Die Sanierung und Qualifizierung des Bahnhofsvorplatzes ist ebenfalls ein Anliegen der Menschen in Münster. Zudem sollen Stellplätze für Fahrräder entstehen.
Auch der Steg von Münster nach Bad Cannstatt-Hallschlag war ein Thema beim Besuch der Oberbürgermeisters. Seit 20 Jahren wünscht sich die Bürgerschaft diesen Steg über die Bahngleise für Fußgänger und Radfahrer.

Im Stadtbezirk Bad Cannstatt hat Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper mit dem Bezirksbeirat sowie Bürgerinnen und Bürgern über Ideen für ein nachhaltiges Quartier gesprochen. Es soll ein lebendiger Nutzungsmix aus Arbeit, Handel, Bildung und Wohnen entstehen. Themen waren unter anderem: die Entwicklungsmöglichkeiten der Schwabenbräupassage, der geplante Abriss des Kaufhofgebäudes und die Frage, wie Bad Cannstatt zur Stadt am Fluss werden kann. Im Bereich der Stadtbibliothek soll zukünftig die Verbindung zwischen Neckar und Altstadt verbessert werden, um die Aufenthaltsqualität zu erhöhen. 

Mit vielen Eindrücken machte sich Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper schließlich auf den Weg in den Stadtbezirk Münster zur nächsten Begehung. Hier beschäftigt den Bezirksbeirat und die Bürgerschaft vor allem die  Sanierung der Ortsmitte in Münster, die vom Stuttgarter Gemeinderat 2017 beschlossen wurde. Ein wichtiges Teilprojekt ist die Aufwertung des Bahnhofs Münster mit seinem Vorplatz. Die Bürgerschaft wünscht sich außerdem einen Steg für Fußgänger und Radfahrer vom Gewerbegebiet Zuckerfabrik in Bad Cannstatt über die Bahngleise nach Münster.

OB-Sommertour 2021: Stadtbezirke Bad Cannstatt und Münster
OB-Sommertour 2021: Highlights aus den Stadtbezirken Bad Cannstatt und Münster

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Thomas Hörner/Stadt Stuttgart
  • Thomas Hörner/Stadt Stuttgart
  • Thomas Hörner/Stadt Stuttgart
  • Thomas Hörner/Stadt Stuttgart
  • Thomas Hörner/Stadt Stuttgart
  • Franziska Kraufmann/Stadt Stuttgart
  • Franziska Kraufmann/Stadt Stuttgart
  • Franziska Kraufmann/Stadt Stuttgart
  • Stadt Stuttgart