Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Sommertour Stadtbezirke 2021

Botnang, Feuerbach und Weilimdorf

Der zweite Tag der Sommertour hat Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper am 9. August in die Stadtbezirke Botnang, Feuerbach und Weilimdorf geführt. Auch hier gibt es eine starke Verbundenheit der Bürgerschaft mit ihrem Stadtbezirk.

Rund 30 Botnangerinnen und Botnanger kommen auf den Marktplatz zum Rundgang mit Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper (links) und Bezirksvorsteherin Mina Smakaj (2. v.l.).
Die Botnanger Bürgerschaft wünscht sich verkehrsberuhigte Bereiche, sichere Schulwege für die Kinder, weniger Schleichverkehr durch den Stadtbezirk und ein Wiederaufleben der Ortsmitte mit mehr Einzelhandel.
Das Zusammenleben zwischen Alt und Jung liegt vielen am Herzen. Beim "Rohrteufel-Areal" gibt es zum Beispiel den Vorschlag für ein Mehrgenerationenhaus oder für ein neues Gemeindehaus der evangelischen Kirche, die den alten Standort aufgeben will.
Im Stadtbezirk Feuerbach beginnt der Rundgang am Wilhelm-Geiger-Platz. Thema sind unter anderem der Standort der Feuerwache 4 und der geplante Schulcampus Feuerbach.
Mit der Drehleiter fahren Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper und Bezirksvorsteherin Andrea Klöber auf das Dach der Feuerwache 4.
Blick auf das Fahrion-Areal: Dort soll der Neubau der Feuerwache 4 entstehen. Begleitet wird der Oberbürgermeister von Feuerwehr-Amtsleiter Dr. Georg Belge (links), vom Leiter der Feuerwehr-Stabsstelle Neubauplanung Markus Pfister (rechts) und Bezirksvorsteherin Andrea Klöber.
Vor dem Neuen Gymnasium Leibniz in Feuerbach: Hier entsteht bis 2028 der neue Schulcampus mit modernem Schulgebäude, Mensa und Dreifeldsporthalle. Im Jahr 2018 wurden bereits die beiden Gymnasien des Stadtbezirks zum Neuen Gymnasium Leibniz zusammengelegt.
Bei seinem Besuch in Weilimdorf führt Bezirksvorsteherin Ulrike Zich (links) den Oberbürgermeister durch den Stadtbezirk.
Viel diskutiertes Thema ist ein besserer Verkehrsfluss im Ortskern: An der Kreuzung "Solitudestraße/Pforzheimer Straße/Rennstraße" ist unter anderem ein Kreisverkehr geplant.
Für die verlängerte Stadtbahnlinie U13 soll eine neue Brücke über die B 295 gebaut werden. Über diese Brücke werden dann die Straßenbahnen der SSB in ihren neuen Betriebsbahnhof ausgeschleift.

Im Stadtbezirk Botnang sprach Oberbürgermeister Nopper mit dem Bezirksbeirat sowie der Bürgerschaft über die Umgestaltung der Ortsmitte, die attraktiver und schöner werden soll. Themen waren unter anderem die Sanierung des Bürgerhauses Botnang und die städtebauliche Neuentwicklung des "Rohrteufel-Areals" unterhalb der evangelischen Kirche.

Weiter ging es nach Feuerbach. Hier besichtigte der Oberbürgermeister die Feuerwache 4, die sich in einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1931 befindet. Der moderne Neubau der Feuerwache soll auf dem Fahrion-Areal entstehen. Außerdem informierte sich der Oberbürgermeister über das derzeit größte Schulbauprojekt Stuttgarts: den Schulcampus Feuerbach.

Die letzte Station war in Weilimdorf. In diesem Stadtbezirk sind für den Bezirkbeirat und die Bürgerschaft die Zukunft des ehemaligen Walz-Areals ein wichtiges Thema. Nach einer Bürgerbeteiligung im Frühjahr 2021 wird nun ein städtebauliches Entwicklungskonzept erarbeitet. Eine weiteres Thema ist die Verbesserung der Verkehrssituation im Zentrum von Weilimdorf. Hier wünscht sich die Bürgerschaft seit Langem einen Kreisverkehr am Löwenplatz.

OB‐Sommertour 2021: Video mit Highlights aus den Stadtbezirken Botnang, Feuerbach und Weilimdorf
OB‐Sommertour 2021: Highlights aus den Stadtbezirken Botnang, Feuerbach und Weilimdorf

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Stadt Stuttgart