Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Gemeinderat

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat am 22. April unter anderem beschlossen, dass Lehrkräfte für den Fernunterricht leihweise digitale Endgeräte erhalten. Außerdem beschafft die Stadt weitere Corona‐Testkits für Stuttgarter Kitas und verleiht der Philosophin Béatrice Longuenesse den Hegel‐Preis der Landeshauptstadt.

Der Gemeinderat im Großen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses. (Archivfoto)

Lehrkräfte erhalten für Fernunterricht leihweise digitale Endgeräte

Die Landeshauptstadt Stuttgart will den Schulen in Stuttgart leihweise mobile digitale Endgeräte für den Fernunterricht zur Verfügung stellen. Mit den schulgebundenen Geräten sollen die rund 6.000 Lehrkräfte in Stuttgart ausgestattet werden. Das hat der Gemeinderat am 22. April beschlossen.  mehr

240.000 weitere Schnelltests für Kinder in Tageseinrichtungen

Die Landeshauptstadt Stuttgart beschafft erneut Corona‐Testkits für Stuttgarter Kindertageseinrichtungen. Für den Zeitraum bis Pfingsten stellt die Stadtverwaltung den Einrichtungen städtischer und freier Träger 240.000 Selbsttests zur Verfügung. Das hat der Gemeinderat am 22. April beschlossen.  mehr

Goldene Hochzeit: Stuttgart und Menzel Bourguiba feiern 50 Jahre Städtepartnerschaft

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper hat in der Sitzung vom 22. April den Gemeinderat über „50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und Menzel Bourguiba – Internationale Jugendarbeit schafft Handlungs‐ und Begegnungsräume“ informiert.  mehr

Philosophin Béatrice Longuenesse erhält den Hegel‐Preis der Landeshauptstadt Stuttgart

Die Professorin Béatrice Longuenesse wird mit dem Hegel‐Preis 2021 der Landeshauptstadt Stuttgart ausgezeichnet, der mit 12.000 Euro dotiert ist. Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper wird den Preis wegen der Corona‐Pandemie im Juni 2022 im Großen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses übergeben.  mehr