Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bewegung

Angebot für ältere Menschen: Stadtteilspaziergänge starten wieder

Bewegungsfreudige Stuttgarterinnen und Stuttgarter treffen sich ab Mittwoch, 4. Mai, regelmäßig, um gemeinsam in ihrem Stadtteil spazieren zu gehen. Dazu lädt das Amt für Sport und Bewegung gemeinsam mit mehreren Partnern ein. Die Teilnahme an dem Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Die Stadtteilspaziergänge starten in den nächsten Wochen und enden im Herbst.

Insgesamt gibt es 17 Stadtteilspaziergänge in 15 Stadtbezirken. Die meisten Angebote finden ganzjährig statt. Fünf Stadtteilspaziergänge starten in den nächsten Wochen und enden im Herbst:

  • Stuttgart-Mitte: Donnerstag, 11 bis 12 Uhr, ab 5. Mai, Treffpunkt vor der Begegnungsstätte für ältere Menschen der eva Stuttgart e. V., Büchsenstraße 34/36
  • Mühlhausen-Mönchfeld: Mittwoch, 10 bis 11.30 Uhr, ab 4. Mai, Treffpunkt vor der Kirche St. Johannes Maria Vianney (in Kooperation mit dem TV Cannstatt 1846 e. V.)
  • Mühlhausen-Neugereut: Dienstag, 10 bis 11 Uhr, ab 7. Juni, Treffpunkt vor der Neugereut Apotheke (in Kooperation mit dem TSV Steinhaldenfeld)
  • Plieningen: Mittwoch, 16 bis 17 Uhr, ab 4. Mai, Treffpunkt vor der Paracelsus- Apotheke (in Kooperation mit dem TV Plieningen)
  • Untertürkheim: Mittwoch (14-tägig), 10 bis 11 Uhr, ab 4. Mai, Treffpunkt vor dem AWO Begegnungs- und Servicezentrum Widderstein


Alle Angebote und weitere Informationen sind zu finden auf  www.stuttgart.de/bewegt-aktiv (Öffnet in einem neuen Tab). Das Amt für Sport und Bewegung führt die Stadtteilspaziergänge gemeinsam mit dem Sportkreis Stuttgart, Stuttgarter Sportvereinen, Apotheken, Begegnungsstätten, der Laufaktion S’LÄUFT der Bürgerstiftung Stuttgart und weiteren Institutionen durch.

Regelmäßige Bewegung ist wichtig. Besonders im Alter zahlt es sich aus, in Schwung zu bleiben. Außer der körperlichen Betätigung bieten die Stadtteilspaziergänge die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das Tragen von Sportkleidung ist nicht notwendig, es sollte nur auf bequeme Kleidung geachtet werden.

Weitere Informationen unter  www.stuttgart.de/bewegt-aktiv oder telefonisch beim Amt für Sport und Bewegung, Christian Jeuter, Telefon 216-59811 und Carolin Barz, Telefon 216-81780.

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Getty Images/Tomwang112
  • Stadt Stuttgart
  • MARTINLORENZ.NET