Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Senioren

Neue „Bewegungspasskurse“ – Aktiv werden und selbstständig bleiben

Mit zunehmendem Alter gewinnt körperliche Aktivität an Bedeutung, um selbstständig leben zu können. Der „Bewegungspass für ältere Menschen“ der Stadt Stuttgart gibt zehn einfach umsetzbare Übungen an die Hand, die den Erhalt der Mobilität im Alter fördern.

Für das Gruppenangebot sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Regelmäßig durchgeführt, stärken die Übungen die Leistung des Herz-Kreislauf-Systems, kräftigen die Muskeln, verbessern das Gleichgewicht und unterstützen die Beweglichkeit. Im September starten wieder neue Kurse zum Bewegungspass in Dürrlewang, Kaltental, Weilimdorf und Zuffenhausen.

In zehn Einheiten werden den Teilnehmenden der Kurse die Übungen und Prinzipien des Bewegungspasses vermittelt. Für das Gruppenangebot sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Übungsleiterinnen und -leiter helfen dabei, persönliche Stärken und Schwächen zu erkennen und gezielt an diesen zu arbeiten. Nach dem Kurs lassen sich alle Übungen ohne Hilfsmittel in den Alltag integrieren.

  • Dürrlewang – Start: Donnerstag, 15. September, 16.30 Uhr, Ort und Anbieter: Begegnungs- und Servicezentrum Dürrlewang, AWO Stuttgart, Osterbronnstraße 64B, Anmeldung: Begegnungs- und Servicezentrum Dürrlewang, Email  bgs.duerrlewangawo-stuttgartde, Telefon 749830. Die ersten zehn Einheiten sind kostenlos.
  • Kaltental – Start: Freitag, 23. September, 18 Uhr; Ort: Gymnastikraum in der Thomaskirche, Schwarzwaldstraße 7, 70569 Stuttgart, Anbieter: Begegnungsstätte der evangelischen Thomasgemeinde Stuttgart, Anmeldung und Kosten: können bei Klaus-Dieter Glaser erfragt werden, Email  begegnungsstaette.glaserthomasgemeinde-stuttgartde.
  • Weilimdorf – Start: Montag, 5. September, 17.45 Uhr, Ort: im Stadtteil- und Familienzentrum Treffpunkt Pfaffenäcker, Kaiserslauterer Straße 14, Anbieter: Stadtteil- und Familienzentrum Treffpunkt Pfaffenäcker, Anmeldung und Kosten: vorherige Anmeldung unter Telefon 36591347 oder E-Mail  pfaffenaeckerjugendhausnet, 3 Euro pro Termin.
  • Zuffenhausen – Ab Herbst startet beim SSV Zuffenhausen ein Online Bewegungspasskurs. Termine stehen noch nicht fest. Bei Interesse bitte schon jetzt per Mail unter  infossv-zuffenhausende melden.

Gedruckte Exemplare des „Bewegungspasses für ältere Menschen“ sind kostenlos beim Amt für Sport und Bewegung erhältlich. Interessierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die weitere Bewegungspassgruppen im eigenen Stadtbezirk aufbauen wollen, können sich beim Amt für Sport und Bewegung melden. Nähere Informationen bei Julia Gugenhan, Telefon 216-59812, E-Mail  julia.gugenhanstuttgartde.

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Getty Images/VmE+
  • Amt für Sport und Bewegung
  • RoyalFilmCompany