Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Radsport

Finale der Deutschland Tour und Jedermann Tour in Stuttgart

Die Deutschland Tour feierte am Sonntag, 28. August, Finale in Stuttgart. Bevor die Profis die Straßen der Region Stuttgart erreichten, starteten 3400 Hobbyradsportler*innen bei der Jedermann Tour durch Stuttgart und die Region.

Bürgermeisterin Isabel Fezer und Thomas S. Bopp, Vorsitzender Verband Region Stuttgart, gratulierten Adam Yates zum Gesamtsieg des Profi-Etappenrennens.
Adam Yates (Rotes Trikot), Peio Bilbao (Grünes Trikot), Jakob Geßner (Blaues Trikot), Georg Zimmermann (Weißes Trikot)

Adam Yates konnte durch seinen 5. Platz auf der 186,6 Kilometer langen Schlussetappe des Profi-Etappenrennens von Schiltach nach Stuttgart das Rote Trikot des Gesamtführenden ins Ziel fahren. Tagessieger wurde der Gesamtzweite Peio Bilbao. Im letzten Moment schaffte es Ruben Almeida Guerreiro aufs Podest. Den 4. Platz in der Gesamtwertung hat sich Georg Zimmermann durch einen Sprint auf Rang drei bei der Schlussetappe erkämpft. Obendrein gab es dafür das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers für den 24-Jährigen. Jakob Geßner konnte sein Blaues Trikot des besten Bergfahrers verteidigen.

Letzter Kilometer der Deutschland Tour in der Stuttgarter Innenstadt
Letzter Kilometer der Deutschland Tour in der Stuttgarter Innenstadt

Jedermann Tour

Um 09:15 Uhr ertönte der Startschuss zur Jedermann Tour auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Zwei Strecken waren für die Hobbyradlerinnen und Hobbyradler vorbereitet. Die kürzere „Weinbergrunde“ über 57 Kilometer nahmen dabei teilweise sogar Tandems in Angriff. Für die ambitionierteren Sportler*innen war die Runde „Durch die Region Stuttgart“ mit ihren 116 Kilometern die bessere Wahl.

Die Bürgermeisterin Isabel Fezer beim Start der Jedermann Tour auf dem Schlossplatz mit (v.r.n.l.) Radprofi Jannik Steimle, Matthias Pietsch, Geschäftsleiter Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH, Thomas S. Bopp, Vorsitzender Verband Region Stuttgart und Matthias Klopfer, Vorsitzender SportRegion Stuttgart und Oberbürgermeister Esslingen am Neckar.

Tour: „Durch die Region Stuttgart“

Zwei Drittel der Anmeldungen haben sich die lange Tour vorgenommen. Hier dominierte das Team Strassacker, das zu fünft über den Zielstrich auf der Stuttgarter 'Theo' fuhr. 2:45:31 Stunden benötigte der Gewinner Johannes König für die 116 Kilometer. In dieser Gruppe erreichte auch Ex-Profi Johannes Fröhlinger das Ziel in der Stuttgarter City. Als Botschafter der Jedermann Tour war er mittendrin bei Jedermann und Jedefrau. In dieser Gruppe erreichte auch Ex-Profi Johannes Fröhlinger das Ziel in der Stuttgarter City. Als Botschafter der Jedermann Tour war er mittendrin bei Jedermann und Jedefrau. Pia Kummer legte als beste Frau die Strecke in gut drei Stunden zurück.

Tour: Weinbergrunde

Bereits vor 11 Uhr waren die schnellsten Fahrer*innen der kurzen Runde zurück auf der Theodor-Heuss-Straße. Matthias Hahn vom Team Gute Laune Sport setzte sich nach 1:29 Stunden im Zielsprint knapp durch. Hanna Müller passierte etwa sieben Minuten später die Ziellinie. Als begeisterte Radsportlerin stand für Nadine Berneis, Miss Germany 2019 und Botschafterin der Jedermann Tour, das Stuttgarter Heimspiel ebenfalls fest im Kalender. Sie ist auf der sehenswerten Weinbergrunde mitgefahren und die profilierte Strecke rund um die Landeshauptstadt mit einem 30er Schnitt absolviert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Deutschland Tour/Henning Angerer
  • GFR/MarcelHilger
  • Deutschland Tour
  • DeutschlandTour_HenningAngerer