Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Internationales

OB Nopper empfängt Generalkonsul Radi Alajami aus Katar zum Antrittsbesuch

Der Generalkonsul des Staates Katar, Radi bin Sowayed Alajami, hat Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper am 9. August einen Antrittsbesuch im Stuttgarter Rathaus abgestattet. Alajami ist seit September 2021 Generalkonsul im Konsulat in München.

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper hat den Generalkonsul des Staates Katar Radi bin Sowayad Alajami zum Antrittsbesuch im Rathaus empfangen.

Ein Thema des Gesprächs war die Energiepartnerschaft zwischen Deutschland und Katar. Die Bundesrepublik hat großes Interesse, wegfallendes russisches Erdgas durch Flüssiggas aus Katar zu ersetzen. Der Generalkonsul informierte den Oberbürgermeister über die Vorbereitungen seines Landes auf die Fußball-Weltmeisterschaft, die Ende des Jahres in Katar stattfinden wird. Ein weiteres Thema war die Kooperation im Wissenschafts- und Hochschulbereich.

Alajami, geboren 1974, hat an der University of Malaya in Kuala Lumpur, Malaysia, Islamwissenschaft studiert und sein Masterstudium 2015 mit Auszeichnung abgeschlossen. Zudem hat er das Diplom der Diplomatischen Studien am Institut für Diplomatie und Auslandsbeziehungen am Außenministerium Malaysia und einen Bachelor-Abschluss in Soziologie an der Katar Universität gemacht.

Alajami war zuvor an der Botschaft des Staates Katar in Schweden, Singapur, Malaysia und als Generaldirektor im Auswärtigen Amt in Doha tätig. Von 2007 bis 2010 war er Generalsekretär des Ministerrats, zuvor sechs Jahre Generalsekretär für Entwicklungsplanung.

Radi bin Sowayed Alajami ist verheiratet und hat fünf Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Thomas Hörner/Stadt Stuttgart
  • Leif-Hendrik Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Michael Haussmann/Forum der Kulturen Stuttgart e.V.
  • PPFotodesign/Leif Piechowski