Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Mobilität

Mobil in Stuttgart-Süd

Welche Mobilitätsangebote gibt es im Stuttgarter Süden? Wo kann ich einen E-Roller mieten? Wo steht das nächste Carsharing-Auto? Diese und weitere Fragen beantwortet die neue Mobilitätskarte, die das Amt für Umweltschutz Anfang März im Bezirk Süd verteilt.

Auf der Mobilitätskarte finden sich auch Informationen zu den E-Rollern der Stadtwerke Stuttgart.

Nachhaltigkeit im Fokus

Mit dieser Karte wird erstmals ein Innenstadtbezirk mit Informationen zu den nachhaltigen Mobilitätsangeboten versorgt. Neben Stadtbahn und Bus wird auch gezeigt, wo Standorte von Carsharing-Anbietern sind, sich die neuen E-Roller oder die Räder von RegioRad befinden.

Die Stadtverwaltung Stuttgart setzt damit eine Aktion fort, die im Herbst 2019 im Stadtbezirk Möhringen gestartet wurde. „Wir wollen mit dieser Aktion die Einwohnerinnen und Einwohner auf die nachhaltigen Mobilitätsangebote im Stadtbezirk aufmerksam machen und informieren“, so der Leiter des Amts für Umweltschutz, Dr. Hans-Wolf Zirkwitz. „Mittlerweile gibt es ein breites Angebot an umweltfreundlichen Verkehrsmitteln als Alternative zum Auto“, so der Amtsleiter weiter. Gerade in der Innenstadt sei ein Auto nur noch in Ausnahmefällen notwendig.

Mobilitätsinfos vor Ort

Die Aktion wurde mit Bezirksvorsteher Raiko Grieb abgestimmt, der die neue Karte begrüßt: „Neben unseren Juwelen, der Zacke, der Seilbahn und unseren überregional bekannten Wanderwegen, gibt es viele weitere Edelsteine moderner Mobilität. Die Mobilitätskarte macht sie sichtbar und unterstützt beim Umstieg auf nachhaltige Angebote.“

Ergänzt wird die Karte mit den drei bekannten Wandertouren im Bezirk, dem Roten-Socken-Weg, dem Blaustrümpflerweg und dem Joseflesweg. Nach und nach sollen alle Stadtbezirke mit Mobilitätsinformationen vor Ort ausgestattet werden.

Die Karte liegt auch im Bürgerservicezentrum Stuttgart-Süd, Jella-Lepman-Straße 3, aus. Alle bisher erschienen Mobilitätskarten sind auf  www.stuttgart.de zu finden. Weitere und ausführlichere Informationen zum Beispiel zu Fahrgemeinschaften sowie zu allen klimafreundlichen Mobilitätsangeboten gibt es aktuell bei der Mobilitäts-Beratung telefonisch unter 216-88900 (Anrufbeantworter) oder per Mail an  mobilitaetsberatungstuttgartde.