Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Ehrung

OB Frank Nopper vom Städtetag Baden-Württemberg ausgezeichnet

Auf der Hauptversammlung des Städtetags Baden-Württemberg in Heidelberg hat Städtetagspräsident Dr. Peter Kurz den Stuttgarter Oberbürgermeister Frank Nopper für seine 20-jährige Tätigkeit als Oberbürgermeister in Backnang und Stuttgart mit der Verdienstmedaille in Silber und einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

v.l.n.r. Stellvertretender Städtetagspräsident Michael Makurath, OB Frank Nopper und Städtetagspräsident Peter Kurz bei der Ehrung

OB Frank Nopper sagte: "Kommunalpolitik ist für mich in erster Linie pragmatische Sachpolitik zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger - seit nunmehr 20 Jahren als Oberbürgermeister in Backnang und jetzt Stuttgart. Die Ehrung mit der Verdienstmedaille des Städtetag Baden-Württemberg ist für mich Ansporn, weiterhin mein Bestes für alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter zu geben. Herzlichen Dank an Städtetagspräsident Dr. Peter Kurz für die Ehrung."

Auf Basis seiner Ehrungsordnung ehrt der Städtetag Baden-Württemberg im Rahmen seiner alle zwei Jahre stattfindenden Hauptversammlungen besonders verdiente Oberbürgermeister, Bürgermeister und Ratsmitglieder aus dem Verbandsbereich. Oberbürgermeister und Bürgermeister werden für eine 20-jährige Tätigkeit als Stadt- bzw. Gemeindeoberhaupt mit der Verdienstmedaille des Städtetages Baden-Württemberg in Silber und einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Die Verdienstmedaillen für diese Ehrungen werden am Bande verliehen. Sie enthalten das Logo des Städtetages Baden-Württemberg sowie die Schriftzüge „Städtetag Baden-Württemberg“ und „In Würdigung der herausragenden kommunalen Verdienste“. In jede Verdienstmedaille wird ferner individuell der Name der geehrten Person und ihrer Heimatstadt sowie das Datum der Verleihung eingeprägt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Städtetag Baden-Württemberg
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Christoph Sage/ Stadt Stuttgart
  • Lichtgut