Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Beruf

Berufsperspektive und Neustart für Frauen ab 45

Die BeFF – Kontaktstelle Frau und Beruf Stuttgart bietet Frauen ab 45 ein Trainings- und Coachingprogramm an. Das Programm richtet sich an Frauen, die an einem beruflichen Neustart interessiert sind.

Seminar for women

Dabei werden Frauen bei der Entwicklung und Realisierung einer beruflichen Perspektive unterstützt. Das Programm beginnt am Samstag, 24. April, und endet im Oktober dieses Jahres. Es ist über  www.beff-frauundberuf.de (Öffnet in einem neuen Tab) einzusehen.

Das Konzept wird von der Abteilung für individuelle Chancengleichheit für Frauen und Männer der Stadt Stuttgart gefördert. Angeboten werden Trainingseinheiten, in denen es um das eigene Kompetenzprofil und um den Umgang mit komplexen Herausforderungen geht. Gerade in einer zunehmend digitalen Welt, in der individuelle Strategien und notwendiges Knowhow bei der Stellensuche und Bewerbung gefragt sind. Zudem können Veranstaltungen zum Selbstmarketing sowie Gruppen- und Einzelcoachings belegt werden. Im Rahmen einer Veranstaltung werden Kontaktmöglichkeiten mit Personalverantwortlichen aus Unternehmen bekannt gegeben.

Individuelle Strategie für den Neustart entwickeln

Die Mehrheit der Frauen ist heute sehr gut qualifiziert. Viele haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium absolviert und langjährige Berufserfahrung. Aus unterschiedlichen Gründen kann in der Lebensmitte eine berufliche Veränderung notwendig werden oder gewünscht sein und es muss eine (neue) berufliche Perspektive gefunden werden. Durch die Corona-Pandemie sind insbesondere Frauen derzeit besonderen Belastungen ausgesetzt. Motivation, fachliche Qualifikationen und Erfahrung sind zwar gute Argumente für berufliches Weiterkommen, dennoch ist es nicht immer einfach für Frauen, sich im mittleren Lebensalter auf dem sich verändernden Arbeitsmarkt zu platzieren und eine passende, der eigenen Qualifikation entsprechende und existenzsichernde Tätigkeit zu finden. Die anhaltende Corona-Pandemie stellt zudem die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt vor enorme Herausforderungen. Das Programm bietet die Chance, sich intensiv mit den Anforderungen und Chancen auf dem Arbeitsmarkt auseinander zusetzen und eine individuell stimmige Strategie zu entwickeln, um den qualifizierten und existenzsichernden Eintritt ins Erwerbsleben zu erreichen.

Interessierte können sich an Inge Zimmermann wenden: BeFF-Kontaktstelle Frau und Beruf Stuttgart, Lange Straße 51, 70174 Stuttgart, Telefon 263457-0, -14 oder per Mail  i.zimmermannbeff-frauundberufde.