Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Corona-Pandemie

Corona-Testzentrum Cannstatter Wasen braucht personelle Unterstützung

Das Corona-Testzentrum Cannstatter Wasen stellt sich auf einen wachsenden Bedarf an Tests ein und braucht deshalb personelle Unterstützung. So bald wie möglich sollen 30 zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Arbeit aufnehmen – die ersten noch in dieser Woche. Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden.

Das Corona-Testzentrum braucht personelle Unterstützung: So bald wie möglich sollen 30 zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Arbeit aufnehmen.

Laut Dr. Hans-Jörg Wertenauer, dem leitenden Arzt des Corona-Testzentrums Cannstatter Wasen, hat er insbesondere mit Studentinnen und Studenten sowie mit Absolventinnen und Absolventen aller Studienrichtungen gute Erfahrungen gemacht. Wertenauer: „Wir suchen Personen, die zuverlässig sind und bei uns in der Abstrichstelle regelmäßig – also mindestens zweimal pro Woche – aushelfen können.“ Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von Dr. Wertenauer angestellt und bekommen einen Stundenlohn von 15 Euro. Die Tätigkeit im Testzentrum sieht der leitende Arzt als Win-Win-Situation: „Wir können Hilfe dringend gebrauchen und die Studenten, bei denen oftmals der Nebenjob in der Corona-Pandemie weggefallen ist, verdienen sich etwas dazu.“ Interessierte können ihre Bewerbung per E-Mail richten an  christoph.wertenaueraerzteschillerplatzde.

Das Corona-Testzentrum plant zudem eine Ausweitung der Testkapazitäten. Angedacht ist beispielsweise, die Zeiten in die Morgen- und Abendstunden auszudehnen. So könnten statt der bislang täglich möglichen 1.250 bis 1.500 Abstriche bis zu 3.000 Abstriche pro Tag vorgenommen werden. „Allerdings müssten wir dafür von einer Schicht auf zwei Schichten aufstocken, was nur mit einer entsprechenden Personaldecke geht“, erklärte Dr. Wertenauer.

Keine Tests für Selbstzahlende

Im Corona-Testzentrum Cannstatter Wasen (Parkplatz P10, Zufahrt über die Talstraße) werden Personen auf das Coronavirus getestet, sofern sie die Testkriterien erfüllen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich unter  https://aerzteschillerplatz.de/corona-testzentrum-cannstatter-wasen/.

Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 14 Uhr.

Hier können sich derzeit folgende Personengruppen testen lassen:

  • Personen, die Kontakt zu einer mit dem Coronavirus SARS‐CoV-2 infizierten Person hatten (kann nur durch das Gesundheitsamt angeordnet werden)
  • Personen, die über die Corona‐Warn‐App als Kontaktpersonen identifiziert wurden
  • Personen mit Überweisung vom Arzt
  • Lehrer und Erzieher

Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Die Tests erfolgen ausschließlich bei Erfüllung dieser Kriterien. Selbstzahlertests – zum Beispiel für Reisende, die wegen des Beherbergungsverbots einen Negativ-Test nachweisen müssen – werden im Test-Zentrum Cannstatter Wasen nicht gemacht. Selbstzahler werden an die örtlichen Arztpraxen verwiesen.