Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Entsorgung

Abfallwirtschaft Stuttgart

Die Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) hält Stuttgart sauber. Als Eigenbetrieb der Stadt Stuttgart hat er zahlreiche Aufgaben - von Altpapier bis Winterdienst.

Egal ob die Sonne scheint oder es in Strömen regnet: Die Mitarbeiter des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft kommen immer bei Ihnen vorbei.

Sammlung, Entsorgung und Verwertung von Restabfall, Altpapier, Straßenreinigung, Winterdienst: Das alles und noch mehr gehört zum Verantwortungsbereich des AWS. Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart unterhält sieben Betriebsstellen, fünf Wertstoffhöfe, eine Deponie und einen Fuhrpark mit eigener Werkstatt. Er beschäftigt zirka 775 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 41 Prozent mit ausländischer Nationalität.

Der AWS wird jedes Jahr als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert

Der Eigenbetrieb AWS Abfallwirtschaft Stuttgart lässt jedes Jahr seine Serviceleistungen im Kerngeschäft der Restabfall- und Wertstoffabfuhr sowie in den Bereichen Deponie, Sperrabfallabfuhr, Problemstoffsammlung, Containerabfuhr und den Wertstoffhöfen überprüfen.

Damit sollen die innerbetrieblichen Prozesse und die AWS-Dienstleistungen stetig verbessert werden. Außerdem erhöhen die festgelegten Standards die Transparenz.

Geprüft wird gemäß den Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV). Dabei werden Faktoren wie Organisation, personelle Ausstattung, Dokumentation und Versicherungsschutz sowie die Sachkunde der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWS genau unter die Lupe genommen.

Imagefilm "Ein Jahr ohne Müllabfuhr"
Wie würde unsere Welt ohne Abfallentsorgung aussehen? Die Antworten sehen Sie im Imagefilm "Ein Jahr ohne Müllabfuhr".
Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart - Kundenservice

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren