Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Abfall-Arten

Problemstoffe

Problemstoffe sind schädlich für die Umwelt und dürfen deshalb nicht in den üblichen Restabfall geworfen werden.

Dosen mit Farb- oder Lackrückständen gehören zu den Problemstoffen und dürfen nicht in den Restabfall geworfen werden.

Viele Problemstoffe müssen beziehungsweise können über das Schadstoffmobil entsorgt werden. Dazu gehören:

  • Chemikalien aller Art
  • Energiesparlampen
  • flüssige Farben und Lacke
  • Kraftstoffe sowie Motor- und Getriebeöle
  • Lösungsmittel
  • Verdünnungen
  • Spraydosen mit Restinhalt
  • quecksilberhaltige Thermometer, Barometer, Manometer

Abfall-ABC

Sie haben Fragen zur richtigen Entsorgung eines ganz bestimmten Gegenstandes? Alle Infos dazu finden Sie im Abfall-ABC.

Annahmebedingungen

Die Problemstoffsammlung erfolgt mit dem Schadstoffmobil im Bringsystem.

Hier finden Sie die Annahmebedingungen für Problemstoffe sowie den Fahrplan des Schadstoffmobils:

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart - Kundenservice

Das könnte Sie auch interessieren