Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Abfallwirtschaft Stuttgart

Das Konzept „Sauberes Stuttgart“

„Weniger Müll. Mehr Stuttgart“ lässt sich das Ziel des Konzepts „Sauberes Stuttgart“ zusammenfassen. Es besteht aus den vier Säulen Prävention, verstärkte Reinigung, Kontrolle und Bußgelder sowie der Öffentlichkeitsarbeit.

Mit vereinten Kräften für ein sauberes Stuttgart: OB Fritz Kuhn, technischer Bürgermeister Dirk Thürnau und Dr. Thomas Heß, Geschäftsführer des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Stuttgart, zusammen mit Mitarbeitern und Einsatzfahrzeugen.

Für die Umsetzung dieses Maßnahmenpakets hat der Gemeinderat der Landeshauptstadt im Dezember 2017 bis zum Jahr 2022 Haushaltsmittel in Höhe von 45,4 Millionen Euro beschlossen – unter anderem für mehr Personal, mehr Mülleimer, neue Fahrzeuge und mehr Kontrollen bei höheren Bußgeldern.

Kampagnenseite "Stuttgart macht´s rein"

Hier finden Sie alle Informationen und Bildmaterial zur Kampagne für ein sauberes Stuttgart.

Das könnte Sie auch interessieren