Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Gelbe Karte

Statistik und Auswertung

Die Gelbe Karte wird von den Bürgerinnen und Bürgern sowie von den Beschäftigten der Stadtverwaltung als eine feste Größe akzeptiert und genutzt. Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick verschaffen, wie viele Gelbe Karten bislang bei uns eingegangen sind und welche Themen die Menschen besonders bewegen.

Bereits im November 1997 hat die Landeshauptstadt Stuttgart ihr Ideen- und Beschwerdemanagement eingeführt. Bis zum 31. Juli 2020 haben wir insgesamt rund 97.150 Gelbe Karten erhalten, davon entfallen rund 7.600 Eingaben auf das laufende Jahr.

In der Zeit vom 1. Januar bis 31. Juli 2020 wurde bei rund 77 Prozent der Gelben Karten Kritik geübt bzw. Störungen gemeldet, bei 6 Prozent der Eingaben wurden Ideen und Vorschläge eingebracht, 2 Prozent enthielten ein Lob und bei 15 Prozent wurden Fragen gestellt.

Viele Gelbe Karten enthalten ganz konkrete, sachbezogene Hinweise, zum Beispiel zur Verkehrssicherheit: Das können Stolperfallen auf Gehwegen, Fahrbahnbeschädigungen, umgefallene Verkehrszeichen oder sonstige Verkehrsbehinderungen sein. Auch die Themen Sauberkeit, Abfälle und Grünanlagen stehen bei den Gelben Karten hoch im Kurs. Dabei gehen vor allem Hinweise auf verschmutzte Grünanlagen und Plätze ein.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren