Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Service

FSJ beim Amt für Sport und Bewegung - unterstütze den Sport in Stuttgart

Zum 1. September vergibt das Amt für Sport und Bewegung jeweils eine Stelle für ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in den Bereichen "Bewegungsförderung und Sportentwicklung" sowie "Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit".

Freiwilliges soziales Jahr - Erfahrungen sammeln in verschiedensten Bereichen der Arbeitswelt

Im Bereich "Bewegungsförderung und Sportentwicklung" umfassen die Aufgaben die Unterstützung bei der Organisation und Umsetzung der Programme "Sport im Park", "kitafit", "schwimmfit" und vor allem des Programms "Sport für Flüchtlinge".

Im Sachgebiet "Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit" beinhalten die Aufgaben das Verfassen von Grußworten und Pressetexten, die Mitgestaltung und Organisation von verschiedenen Veranstaltungen und Projekten, z. B. Ehrungen oder Laufveranstaltungen, sowie die Mitarbeit bei der Förderung von Sportveranstaltungen in Stuttgart.

Zusätzlich sind die FSJ-ler beteiligt bei der Produktion von Videos zu Themen der Öffentlichkeitsarbeit und Sportentwicklung inklusive Konzeption, Dreh und Postproduktion.

Für die beiden FSJ-Stellen sucht das Amt für Sport und Bewegung Freiwillige , die gerne im Team arbeiten, offen für Neues sind und die Interesse am Thema "Sport und Bewegung" in Stuttgart haben. Wir freuen uns über eine FSJ-lerin bzw. FSJ-ler die/der strukturiert und eigenständig arbeitet sowie gerne bei Projekten und kleineren Veranstaltungen mitwirkt.

Bei Interesse senden Sie gerne eine Bewerbung, bestehend aus einem Lebenslauf, Motivationsschreiben und dem letzten Zeugnis, bis Ende April an Monika Kirschmann vom Amt für Sport und Bewegung.

Amt für Sport und Bewegung

Monika Kirschmann

Stellvertreterin Zentrale Verwaltung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Unsplash