Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Service

Projektmittel "Sport - fit für die Zukunft"

Die Projektmittel "Sport - fit für die Zukunft" wurden dieses Jahr noch nicht ausgeschöpft. Anträge können ausnahmsweise noch nach Fristende eingereicht werden. Die Mittel fördern innovative Vorhaben und Projekte mit besonderem Schwerpunkt im Bereich Sport und Bewegung für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren.

Fit für die Zukunft – zum Beispiel durch Bouldern an einer Kletterwand

Die Projektmittel unterstützen Organisationen, Sportvereine und Einrichtungen im Stuttgarter Sport, die sich den Herausforderungen unserer Gesellschaft stellen und ein innovatives Sportprojekt außerhalb der allgemeinen Sportförderung umsetzen. In den vergangenen Jahren haben unterschiedlichste Projekte Zuschüsse über die Projektmittel „Sport – fit für die Zukunft“ erhalten.

Gefördert werden Projekte, die eines oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Soziale Projekte im Sport
  • Projekte, die bedarfsgerechte Angebote für Zielgruppen schaffen, die bislang noch nicht erreicht werden
  • Projekte, die die Vereinsentwicklung fördern
  • Niederschwellige Projekte zur Bewegungsförderung im öffentlichen Raum 
  • Projekte zum Aufbau und zur Pflege von Netzwerken für Sport und Bewegung
  • Projekte, die die Zusammenarbeit verschiedener Akteure unterstützen
  • Sonstige besonders innovative Projekte mit besonderer Aufgabenstellung

Für kleinere, kurzfristig umzusetzende Vorhaben können ganzjährig auch sogenannte Ad-hoc-Anträge gestellt werden.

 Hier sind die Richtlinien sowie der Antrag hinterlegt. 

Amt für Sport und Bewegung

Christian Jeuter

Mitarbeiter Bewegungsförderung und Sportentwicklung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.niedermueller.de