Sportentwicklung

Ziel der Sportentwicklung Stuttgart ist es, Stuttgart als eine sport- und bewegungsfreundliche Stadt mit hoher Lebensqualität zu erhalten und weiter zu verbessern. Allen Stuttgarterinnen und Stuttgartern sollen vielfältige und qualitativ hochwertige Spiel- und Bewegungsaktivitäten in jedem Alter zur Verfügung stehen.

In der Sportentwicklungsplanung von 2007 bis 2010 wurden deshalb Handlungsempfehlungen zur zukünftigen Entwicklung des Sports in Stuttgart erarbeitet. Die hier definierten Schwerpunkte leiten seither die Arbeit des Amts für Sport und Bewegung bezüglich der Umsetzung von Sport- und Bewegungsprogrammen in der Landeshauptstadt. So sind die Programme "Sport im Park", "kitafit" und "fit ab 50" Ergebnisse aus der Sportentwicklung und werden über die Netzwerktreffen weiterentwickelt.

Zu aktuellen Schwerpunktthemen (z. B. Bewegungsförderung von Kindern und älteren Menschen) finden regelmäßig Treffen zum Austausch mit verschiedenen Institutionen und relevanten Akteuren statt.

Zusätzlich zu diesen finden bedarfsbezogene Netzwerktreffen auf Stadtteilebene statt, um gemeinsam mit Akteuren vor Ort und unter Berücksichtigung der lokalen Begebenheiten die Umsetzung von bewegungsfördernden Maßnahmen zu begleiten.