Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Kunst / Aufführung

"Alles Liebe, dein Tully", Villa Berg

21. Juli 202411:00Uhr15:00Uhr

König Karl erregte Aufsehen: Mit Charles Woodcock, seinem Intimus, im Partnerlook in Stuttgart spazieren zu fahren, sorgte im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts für Aufsehen ...
Im Rahmen des Schwerpunktthemas "EXTRA Queer"!

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 84 bis 94 €
Es gibt Ermäßigungen.

Die Homosexualität des Monarchen war in Hofkreisen längstens bekannt und toleriert; man blieb ja schließlich unter sich. Aber über die in die Öffentlichkeit getragene Affäre Woodcock waren weder der etablierte Hofadel noch die Regierung, geschweige denn Königin Olga amused: Ein US-amerikanischer Draufgänger beherrscht den württembergischen König ... Viele Legenden ranken sich um diese und auch um weitere Liebeleien des alternden Monarchen.

Die Villa Berg gibt für Michael Wenger, Axel Brauch & Co. die wirkmächtige Kulisse für Kunst, Geschichte und Geschichten ab. Von der historischen Schilderung des einstigen Traumschlosses führt der Weg über Briefe der Zeit Literatur des 19. Jahrhunderts bis hin zu queeren Liebesbriefen und Texten der Gegenwartsliteratur - Kae Tempest, Angela Steidele, Sam Sax, Kim de L'Horizon, ... -, die gesungen und dialogisch-szenisch dargestellt werden.

MITWIRKENDE Leitung/Führungen: Michael Wenger; Texte/Gesang: Axel Brauch & Co.; Kostüme: Gesine Mahr

LEISTUNGEN Führungen, Texte/Gesang, Eintritt, Kaffee (1 Heißgetränk, 1 Stück Kuchen), VVS Ticket inklusive

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise