Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Ingenieurwissenschaft / Technik / Vortrag / Präsentation

"Die Reise der Dinge" mit Dr. Dagmar Konrad

28. Juni 202218:00Uhr19:30Uhr

Im Vortrag wird die "Reise der Dinge" anhand von Fotografien, Tagebuch- und Briefauszügen verfolgt, ihre Bedeutung und ihr "Nachleben" visualisiert.

Dr. Dagmar Konrad

Wir alle sammeln Dinge - lebenslang, auf Reisen. Sie dienen uns als Erinnerung an ferne Länder, Personen und Begebenheiten. Sie sind von besonderer Bedeutung und finden meist einen besonderen Platz in unserem Zuhause, wo zwar ihre Reise endet, nicht aber ihre Funktion - als "Erzählobjekt".

Wie die Missionarspaare ständig auf Reisen waren, so waren auch ihre persönlichen Dinge auf Reisen. Dinge von Bedeutung waren für sie zum Beispiel das Harmonium, das die »Missionsbraut« von Europa auf die Missionsstation mitbrachte. Im neuen Leben wurden neue Dinge wichtig: das Moskitonetz. Dinge zirkulierten und reisten zwischen den Kontinenten, wenn die Verwandten daheim Sachen nach Übersee sandten. Später, wenn die Eltern ihre Kinder im schulpflichtigen Alter nach Europa zurück schicken mussten, wurden wieder Dinge wichtig: Lieblingsdinge, die die Kinder mitnahmen, Erinnerungsstücke an ihre exotische Heimat. Dinge woben auch nach dem Abschied ein Band zwischen Eltern und Kindern: Wenn Kinder ihre schulischen Fortschritte dokumentieren, indem sie Näh- und Bastelarbeiten an die Eltern sandten, umgekehrt die Eltern an die Kinder exotische Dinge schickten.

Veranstaltet von: Hospitalhof Stuttgart

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Konrad
  • unbekannt
  • unbekannt