Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bühne / Theater / Aufführung

"Über das Vergessen" - Eine Geschichte über Demenz, an die Sie sich erinnern werden.

21. April 202316:00Uhr

Das Stück "Über das Vergessen" wird im Rahmen der Reihe "Kultur am Nachmittag" im Neugereuter Theäterle aufgeführt.

"Über das Vergessen" widmet sich der Vergänglichkeit des menschlichen Geists und den Geschichten, die entstehen, wenn die Erinnerung langsam entrinnt. Im Zentrum der Geschichte steht Klara: die starke, erfolgreiche Powerfrau. Aber auch die hilflose Pflegebedürftige, die vom Außen abgeschnitten scheint. Klara begegnet sich auf ihrem Weg immer wieder selbst - bis die Reflexion so verblasst, dass sie niemanden mehr begegnen kann. Dem Blick ins Innere steht der Blick ins Außen gegenüber: denn Klaras Geschichte ist auch die Geschichte ihrer Familie und Freunde. Theater zum Lachen und Weinen, das sich dem Thema "Demenz" (auf neue Weise) nähert - und das verbindet: denn manchmal zweifeln wir doch alle an unserem Verstand: "Wo verflixt ist meine Brille?!" "Meinst du die auf Deiner Nase?" ...

Improtheater Stuttgart

Schauspiel: Nicole Erichsen, Steve Jarand, Kerstin Manz-Kelm, Stephanie Hunger * Buch und Regie: Kerstin Manz-Kelm u. Steve Jarand * Musik: Bernhard "Böny" Birk * Technik: Johannes Kalhöfer

Diese Veranstaltung ist besonders geeignet für Senioren.

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Landeshauptstadt Stuttgart