Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bühne / Ballett / Tanz

"Vengo Jondo" Cía Marco Flores

31. Juli 202420:15Uhr

Marco Flores im Rahmen des 14.Stuttgarter Flamenco Festival 2024 im Theaterhaus.

Cía Marco Flores

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 26 bis 38 €
Es gibt Ermäßigungen.

Marco Flores ist einer der führenden Flamencotänzer unserer Zeit, der den traditionellen Flamencotanz mit einem sowohl klassischen als auch visionären Stil interpretiert und erneuert.

„Vengo Jondo“ ist ein Stück, das seine uralte Seite widerspiegelt und mehr mit der Tradition verbunden ist. Es spiegelt sein kulturelles und familiäres Erbe wider, das er sich seit frühester Kindheit angeeignet hat.

Marco Flores will sich dem Flamenco auf die nackteste, intimste Weise nähern. Die wahre Essenz. Dabei stützt er sich auf die beiden Elemente, die in seinem Schaffen immer präsent waren und die auch die elementarste Grundlage dieser Kunst sind: cante und toque (Gesang und Gitarre).

Besetzung:

Idee, Choreografie und Tanz: Marco Flores, Gesang: El Quini de Jerez, Gitarre: Jose Tomás Jiménez, Stage manager: Miquel Santín, Distrubution: Elena Santoja Management

14. STUTTGARTER FLAMENCO FESTIVAL 2024

Das Stuttgarter Flamenco Festival wurde im Jahr 2010 von der Tänzerin und Choreographin Catarina Mora gegründet. Seither findet das Festival jährlich einmal statt und hat sich in der ersten Sommerferienwoche Baden-Württembergs fest etabliert. Im Jahr 2020 wurde das Festival in die institutionelle Förderung der Stadt Stuttgart aufgenommen.

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Veranstalter