Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Jazz / Festival

41. Stuttgarter Jazztage

Im Herbst veranstaltet die IG Jazz Stuttgart e.V. jährlich ein Jazzfestival, in dem sich die Stuttgarter Szene darstellt. In diesem Jahr findet das Festival unter Corona-Bedingungen im T2 des Theaterhauses statt.

Die künstlerische Leitung - Magnus Mehl, Michael Kozak und Martin Keller- hat wieder vier Abende mit verschiedenen Schwerpunkten zusammengestellt:

Donnerstag: Doppelkonzert unter dem Motto: modern, lyrisch, kreativ

Freitag: Doppelkonzert unter dem Motto: raffinierter, kammermusikalischer Jazz

Samstag: Doppelkonzert unter dem Motto: Jazz in der Welt

Sonntag: Orchester Jazz@Large "JJJ" Jetzt (erst recht!) Junger Jazz aus Stuttgart

Die Interessengemeinschaft Jazz (IG JAZZ) Stuttgart e.V. ist ein Zusammenschluss von Musikern des modernen und zeitgenössischen Jazz aus dem Großraum Stuttgart. Es werden Gruppen - vornehmlich der jüngeren deutschen Szene - präsentiert, die ein eigenes Konzept verfolgen und an der Entwicklung der Sprache der gegenwärtigen konzertanten Jazzmusik arbeiten. Gelegentlich wird das Programm, insbesondere während der Jazztage, durch renommierte Namen der deutschen und europäischen Jazzszene ergänzt.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.