Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Stadtleben / Bildung / Seminar / Workshop

Barrierearme Arbeitsstätten: Grundlagen baulicher Barrierefreiheit

23. Mai 202410:00Uhr13:00Uhr

Der folgende Workshop ist ein Teil der Workshopreihe "Auf.Machen - Für mehr Inklusion in der Kultur". Er richtet sich an alle Stuttgarter Kulturakteur*innen und -institutionen.

Der Workshop "Barrierearme Arbeitsstätten: Grundlagen baulicher Barrierefreiheit" ist einer von insgesamt neun Workshops, die von Februar bis Juni 2024 stattfinden werden.

Infos

Eintritt frei

Die Teilnehmenden befassen sich mit den Grundlagen baulicher Barrierefreiheit und barrierearmer Büro- und Arbeitsplatz-Ausstattung für Menschen mit Behinderung. In einer Kombination aus fachlichen

Inhalten und Erfahrungsberichten erfahren die Teilnehmenden mehr über die Möglichkeiten und Herausforderungen von Barrierefreiheit am Arbeitsplatz.

Dozierende:

Der Workshop wird von einem Team der 1a Zugang Beratungsgesellschaft durchgeführt. Die Referentinnen Lisa Zeller, Heidrun Loth und Jennifer Graf sind Expertinnen für bauliche und digitale Barrierefreiheit. Sie schulen und beraten Behörden und Unternehmen auf ihrem Weg zu Barrierefreiheit und Inklusion.

Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich. Wird noch etwas benötigt, um gut an den Workshops teilnehmen zu können, kann dies bei der Anmeldung angegeben werden. Wer Unterstützung bei der Anmeldung benötigt, kann gerne unter 0711 216-80018 anrufen oder eine E-Mail an Anmeldung-KUBI-Sstuttgartde schreiben.

Die für die Teilnehmenden kostenlose Reihe wird gemeinsam von KUBI-S Netzwerk Kulturelle Bildung und der Abteilung Kulturförderung des Kulturamts Stuttgart konzipiert und finanziert.

Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart veranstaltet.

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • KUBI-S/studiopanorama.de