Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Ingenieurwissenschaft / Technik / Führung

BiodiverCity Leonhardsvorstadt - öffentliche Grünflächen der Stadt von morgen

26. Juni 202215:00Uhr16:00Uhr

In einer Field-Lecture wird das Konzept von BiodiverCity Leonhardsvorstadt erläutert und erlebbar gemacht. Die Symbiose aus Biodiversität, Ästhetik, Pflegeextensität und partizipativen Freiräumen wird zu hören, sehen und erleben sein.

Blume

Das Projekt "BiodiverCity Leonhardsvorstadt", ein Gemeinschaftsprojekt von Chloroplast Stuttgart e.V., der Bildhauerin Claudia Dietz, Freiraumplaner Frieder Weigand und Sara Dahme vom KulturKiosk, will Antworten finden auf die drängenden Themen der Stadt von morgen, aber auch schon von heute. Die Herausforderungen sind ebenso vielfältig wie bekannt: Anpassung an den Klimawandel, Resilienz, Teilhabe, Biodiversitätsverlust sind nur einige Schlagworte, die in diesem Zusammenhang jederzeit präsent sind.

Das Projekt "BiodiverCity Leonhardsvorstadt" adressiert diese Themen an den Orten, an denen die Antwort gefunden werden kann, wenn nicht sogar muss - in den städtischen Freiräumen.

Dabei liegt das Augenmerk auf den Grünflächen, an denen wir tagtäglich vorbei gehen, ohne sie wirklich wahrzunehmen. Mit geringstem Aufwand für Anlage und Pflege, allein durch die Anwendung des wissenschaftlichen Kenntnisstands und auf Basis der individuellen, empirischen Erfahrungen der Akteure, wurde der Freiraum so gestaltet, dass Biodiversität, Teilhabe, Klimaresilienz und ästhetische Aufwertung zugleich stattfinden.

Veranstaltet von: Kultur Kiosk, Chloroplast Stuttgart e.V., gefördert von der Landeshauptstadt Stuttgart, Fachbereich Wissenschaft und Hochschulen

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Frieder Weigand