Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Stadtleben / Bildung / Vortrag / Präsentation

Blockaden lösen - Friday Night Coaching

21. Juni 202419:00Uhr21:00Uhr

Wie man sich nicht länger selbst im Weg steht - Vortrag und Live-Coaching im Dr. Holzinger Institut Stuttgart mit Coach und Supervisor Dr. Daniel Holzinger.

Blockaden zu lösen ist erlernbar.

Infos und Tickets

Eintrittspreis: 20 €

Mit dem Friday Night Coaching (FNC) präsentiert das Dr. Holzinger Institut psychologisches Wissen und Lösungsansätze für viele alltägliche Probleme auf eine geistig erfrischende Art. Das Friday Night Coaching findet live im Dr. Holzinger Institut statt.

---

Blockaden lösen - Inhalt:

Manchmal fühlt es sich im Leben an, als hätte man ein Gummiband am Rücken, das einen bei jedem Versuch loszulaufen zurückzieht. Oder auch direkt am Loslaufen hindert.

Man scheint nicht mehr "auf Spur" zu sein, liegt sich irgendwie selbst lahm und tut Dinge nicht, die man doch eigentlich tun wollte.

Erstaunlicherweise neigen Menschen teilweise sogar dazu, selbst die Dinge nicht anzugehen, die sie doch eigentlich erledigen wollen.

"Eigentlich will ich ja, aber irgendwie kann ich nicht?"

Meistens gehen solche Gedanken mit Selbstärger einher, der nicht gerade dafür sorgt, dass einem die Dinge leichter von der Hand gehen.

Epiktet wusste aber: Es sind nicht bestimmte Ereignisse oder Dinge, die einem das Leben schwer machen - es ist die Art und Weise wie man mit diesen Dingen umgeht.

Und die gute Nachricht ist: Der gesunde Umgang damit, lässt sich lernen.

Es dauert 10.000 Stunden, um eine Stärke zu entwickeln. Und es dauert 1 Sekunde, um diese Stärke mit einem Gedanken zu blockieren.

Vortrag mit neuen Impulsen, wertvoller Austausch und spannendes Live-Coaching mit einer freiwilligen Person.

Referent: Dr. Daniel Holzinger

Anmeldung

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Dr. Holzinger Institut