Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Stadtleben / Bildung / Seminar / Workshop

Bühne Neu Denken! Innovative künstlerische Ansätze zur Förderung der gleichberechtigten Teilhabe an Kunst und Kultur für alle (Zusatztermin)

17. Juni 202414:00Uhr17:00Uhr

Der folgende Workshop ist ein Teil der Workshopreihe "Auf.Machen - Für mehr Inklusion in der Kultur". Er richtet sich an alle Stuttgarter Kulturakteur*innen und ?institutionen.

Der Workshop "Bühne Neu Denken!" ist einer von insgesamt neun Workshops, die von Februar bis Juni 2024 stattfinden werden.

Infos

Eintritt frei

Ausgehend von der Gleichberechtigung der Perspektiven von Menschen mit und ohne Behinderung eröffnet "Aesthetics of Access" das enorme künstlerische Potenzial eines barrierefrei gedachten und praktizierten Kunstverständnisses. So werden für Werk und Prozess neue Qualitäten hinzugewonnen, die Mittel der Barrierefreiheit zu künstlerischem Vokabular und ihre Anwendung zur Inspirationsquelle.

Das Un-Label Team gibt in diesem Workshop Einblicke in die kreativen Prozesse dieses Verfahrens und stellt bewährte Praktiken für den Einsatz von Barrierefreiheit als ästhetisches Element vor. Ein Ideentransfer für Ihre zukünftige kulturelle und künstlerische Arbeit wird angeregt.

Dozierende:

Lisette Reuter arbeitet seit 2006 als Projektleiterin, Trainerin, Kuratorin und Beraterin im internationalen, Inklusiven Kunst- und Kulturbereich. Sie ist Gründerin und Leitung von Un-Label, mit Sitz in Köln. Als Expertin für Inklusion berät und begleitet sie europaweit Kulturakteure und Organisationen im Bereich Barrierefreiheit und gleichberechtigter Partizipation.

Nils Rottgardt studierte Kulturarbeit (FH Potsdam), angewandte Theaterwissenschaften (JLU Gießen) und ist gelernter Heilerziehungspfleger. Durch eine chronische Erkrankung gilt er als Mensch mit Behinderung. Er entwirft und realisiert freiberuflich als Kurator und Künstler spartenübergreifende Kunst- und Kulturprojekte. Seit 2015 fokussiert er die Schnittstelle von Inklusion & Kultur und ist seit 2023 Leiter der Kunst- und Kulturabteilung von Un-Label.

Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich. Wird noch etwas benötigt, um gut an den Workshops teilnehmen zu können, kann dies bei der Anmeldung angegeben werden. Wer Unterstützung bei der Anmeldung benötigt, kann gerne unter 0711 216?80018 anrufen oder eine E?Mail an Anmeldung?KUBI?Sstuttgartde schreiben.

Die für die Teilnehmenden kostenlose Reihe wird gemeinsam von KUBI?S Netzwerk Kulturelle Bildung und der Abteilung Kulturförderung des Kulturamts Stuttgart konzipiert und finanziert.

Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart veranstaltet.

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • KUBI-S/studiopanorama.de