Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Diskussion / Talkrunde

Die Antimafia-Bewegung in Italien

20. Mai 202219:30Uhr

Gespräch mit Franco La Torre

Infos

Eintritt frei

Ausgehend von Franco La Torres neuestem Buch L'Antimafia tradita soll die Entstehung der Antimafia-Bewegung bis heute gezeigt werden. Von der Analyse einer Krise soll vor allem der Frage nachgegangen werden, wie sich in Zukunft die Antimafia-Bewegung in Italien neu positionieren soll. Der Autor, Journalist und Antimafia-Aktivist Franco La Torre ist der Sohn des Gewerkschaftlers und Politikers Pio La Torre, der 1982 von der Mafia ermordet wurde.

In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart, dem ACLI-Verband Baden-Württemberg und dem Verein Freunde des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Logo: Italienisches Kulturinstitut Stuttgart
  • Stadtbiblitohek