Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Lesung

Die Judenbuche von Annette von Droste-Hülshoff

8. Juni 202219:00Uhr

Vorlesen in der Reihe: Jahreszeitenlesung, gelesen von Ulrike Goetz

Infos

Eintritt frei

Der Novelle Die Judenbuche liegt eine wahre Begebenheit zugrunde, die Annette von Droste-Hülshoff seit ihrer Kindheit wohlbekannt war. Mit großem psychologischem Gespür, changierend zwischen Milieustudie und Kriminalgeschichte, hat sie eine der berühmtesten Erzählungen der deutschen Literatur geschaffen.

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: die arge lola
  • Stadtbiblitohek