Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Lesung

Die Zeitmaschine von Herbert George Wells

9. Februar 202219:00Uhr

In der Reihe: Jahreszeitenlesung - Winter | Fortsetzungslesung | Gelesen von Götz Schneyder

Infos

Eintritt frei

In dem 1896 erschienenen Science-Fiction-Klassiker Die Zeitmaschine begibt sich ein Zeitreisender mit Hilfe seiner eigenen Erfindung in die ferne Zukunft. Dort begegnet er einer Bevölkerung, die sich in zwei Spezies aufteilt, den in einer scheinbaren Idylle lebenden Eloi und den in unterirdischen Höhlen hausenden Morlocks. The Time Machine trug - sowie die Romane von Jules Vernes - im Wesentlichen zur Entstehung der Steam-Punk-Bewegung bei und machte den 1866 geborenen Engländer H.G. Wells weltberühmt. Er schuf insgesamt mehr als 100 Werke, darunter auch das von Steven Spielberg verfilmte Krieg der Welten. Posthum wurden jeweils ein Mond- und ein Marskrater nach ihm benannt.

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Ronny Schönebaum
  • Stadtbiblitohek