Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Lesung

Emotionale und künstliche Intelligenz - (k)ein Widerspruch?

21. Februar 202319:30Uhr

Lesung und Gespräch mit Martina Clavadetscher und Kenza Ait Si Abbou in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz.

Die Erfindung des Ungehorsams

Infos

Eintrittspreise: 2,50 bis 4,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Moderation: Björn Springorum | Die Figuren in Martina Clavadetscher Roman Die Erfindung des Ungehorsams sind eng mit Künstlicher Intelligenz verknüft: Ling kontrolliert synthetische Frauenkörper auf Herstellungsfehler in einer Sexpuppenfabrik. Die berühmte Ada Lovelace folgt ihren mathematischen Obsessionen, träumt von Berechnungen und neuartigen Maschinen. Kenza Ait Si Abbou, Expertin für Robotics und Digitalisierung, setzt sich hingegen in der Realität mit künstlicher und emotionaler Intelligenz auseinander. Gemeinsam mit dem Journalisten Björn Springorum diskutieren beide über Möglichkeiten und Grenzen von Künstlicher Intelligenz.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Cover: Unionsverlag
  • Stadtbiblitohek