Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Stadtleben / Umwelt / Natur / Diskussion / Talkrunde

Energiesektor - Klimapionierinnen im Gespräch

28. Juli 202212:30Uhr13:30Uhr

Mittagspausen-Gespräche - organisiert von der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg e.V.

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 7,00 bis 10,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Energie, Landwirtschaft, Transport und der Finanzsektor haben einen maßgeblichen Anteil am Klimawandel - die ökologische Transformation ist daher hier besonders wichtig. Wir fragen, wo Frauen in diesen Sektoren vertreten sind und ob Frauen in Schlüsselpositionen die ökogische Wende stärker vorantreiben.

Bei unserer Online-Veranstaltung im Dezember vergangenen Jahres machten wir den Aufschlag in einer Debatte mit Umweltministerin von Baden-Württemberg Thekla Walker. Jetzt vertiefen wir die einzelnen Themenbereiche in Gesprächen mit den jeweiligen Expertinnen.

Do, 28. Juli: Energiesektor

Mit Barbara Fischer-Aupperle, Mentorin und Coachin für Frauen, Mitbegründerin eines weltweiten Frauen-Netzwerks für die Energiewende (GWNET-Global Women's Network for the Energy Transition); Moderation: Monika Renninger, Ev. Bildungszentrum Hospitalhof

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RuslanDashinsky/Getty Images Signature|nicexray/Getty Images Pro|Wavebreakmedia/SonjaBK/Getty Images.
  • unbekannt