Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Geschichte / Vortrag / Präsentation

Gedenkveranstaltung zum Internationalen Aktionstag gegen die Todesstrafe

30. November 202217:00Uhr

Die Stadt Stuttgart, die Stuttgarter Gruppe von Sant` Egidio, die Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber, das Haus der Geschichte Baden-Württemberg und die Stiftung Geißstraße laden am 30. November um 17 Uhr in das Hotel Silber ein.

Fritz Endemann, Mitglied der Initiative Hotel Silber und Richter im Ruhestand, wird einen Kurzvortrag über Todesurteile und Hinrichtungen in Stuttgart während der letzten Jahre des Nazi-Regimes halten und dabei anhand einzelner Schicksale den historischen Bezug zum Thema herstellen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionstags "Städte für das Leben - Städte gegen die Todesstrafe" statt. Mit dem Aktionstag soll die Aufmerksamkeit auf den Schutz der Menschenrechte und den Wert des Lebens gelenkt werden. In Deutschland beteiligen sich aktuell 300 Städte am Aktionstag, neben Stuttgart auch weitere Großstädte wie Berlin, Hamburg, Köln und Leipzig.

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise