Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Geistliche Musik / Aufführung

Georg Friedrich Händel: Jephtha

9. Oktober 202219:00Uhr

Das Abonnementkonzert der Internationale Bachakademie Stuttgart in der Liederhallte Stuttgart.

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 20,00 bis 68,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Israel in Not. Das Volk ruft Jephtha aus der Verbannung zurück. Der Feldherr zieht gegen Ammon und sein Heer in den Kampf. Mit einem Schwur: wenn unser bedrängtes Land befreit ist, soll, wer auch immer ihm als erstes unter die Augen kommt, »dir, Gott, geweiht und geopfert werden!« Der erste Mensch, der Jephtha nach erfolgreichem Kriegszug begegnet, ist jedoch Iphis, Jephthas frisch verliebte Tochter. Eine Katastrophe im Zeichen des Sieges! Hin und her gerissen sind die Israeliten in ihren Gefühlen, Georg Friedrich Händel bringt sie in ergreifenden Arien und Chören unvergleichlich zum Ausdruck. Während im Alten Testament (Richter 11, 29 - 40) das Ende der Geschichte offen bleibt, tritt in Thomas Morells Libretto im Moment höchster Verzweiflung ein Engel auf. Des Herrn Gesetz, verkündet er, steht über Gelübden der Menschen. So kommt es zu einem triumphalen Happy End. Fast ein Vermächtnis: »Jephtha«, im Februar 1752 in London uraufgeführt, ist Händels letztes Oratorium. Erfolgreich tritt es aus dem Schatten des »Messiah« heraus.

Programm:

Georg Friedrich Händel - Jephtha, Oratorium HWV 70

Mitwirkende:

Carolyn Sampson, Sopran (Iphis); Lucy de Butts, Sopran (Angel); Marie Henriette Reinhold, Alt (Storge); Tim Mead, Countertenor (Hamor); Joshua Ellicott, Tenor (Jephta); Roderick Williams, Bass (Zebul); Gaechinger Cantorey; Hans-Christoph Rademann, Dirigent

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Objektgesellschaft Veranstaltungen und Märkte Stuttgart mbH & Co. KG