Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bühne / Theater / Aufführung

Hölderlin Hegel Schelling - Eine philosophantastische Reise durch Raum und Zeit

Drei junge Studenten der Philosophie und Theologie auf der Suche nach sich... und nichts weniger als hehrer Wahrheit und absoluter Weisheit. Aufführung im Theater tri-bühne. Von Gerhard D. Wulf.

Sebastian Huber, Franziska Sophie Schneider, Stefani Matkovic und Manuel Krstanovic

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 10,00 bis 17,00 €

Zum Hegel- und Hölderlin Jubiläumsjahr: Drei junge Studenten der Philosophie und Theologie auf der Suche nach sich... und nichts weniger als hehrer Wahrheit und absoluter Weisheit: Hegel, Hölderlin und Schelling 1790 im Tübinger Stift. Damenbesuch droht, die Jungmänner-Bude nach Kartenspielgelagen vollkommen desolat und die Speisekammer leer bis auf ein paar Krüge Gerstensaft...

Euphorisch, verliebt, enttäuscht, philosophierend, streitend, hoffend, verzweifelnd erleben wir das Trio bei seinem Sturz durch die Zeiten... Denn das Stück katapultiert die wohl berühmteste Philosophen-WG der Geschichte mit einer von Schelling gesteuerten phantastischen »machina tempora« in großen Sprüngen aus ihrem Zeitalter durch die Historie in unsere Gegenwart und sogar bis in die Zukunft.

Inszenierung: Edith Koerber

Bühnenbild: Stephen Crane

Kostüme: Renáta Balogh

Musikalische Leitung: Sebastian Huber

Mit: Sebastian Huber | Manuel Krstanovic | Stefani Matkovoc | Franziska Sophie Schneider

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.