Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Kunst / Ausstellung

Honduras-Fotografie-Ausstellung im LABYRINTH Stuttgart

6. Juli 202212:00Uhr17:00Uhr

Im Rahmen der Honduranischen Tage Stuttgart in Honduras aufgenommene Fotos des Fotograf Christoph Steinweg im LABYRINTH Stuttgart begutachtet werden.

Infos und Tickets

Eintritt frei

Honduras - was macht dieses Land aus? Wie leben die Menschen dort in Zentralamerika? Mit welchen Problemen haben sie zu kämpfen? Wodurch zeichnet sich ihre Kultur aus? Antworten auf all diese Fragen findet Ihr ab dem 6. Juli 2022 bis zum 21. Juli 2022 in der Honduras-Fotoausstellung des Fotografen Christoph Steinweg im LABYRINTH-Kulturraum.

In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Honduranischen Gesellschaft e.V. (DHG) lädt der Künstler zur Begutachtung seiner Fotos ein, die einen ganz unverfälschten Eindruck des Landes vermitteln. Sie zeigen das Leben, die Kultur und die Menschen vor Ort. Begutachtet werden können die Fotos immer während der Öffnungszeiten des LABYRINTH-Kulturcafé in der Ausstellung im gesamten Kulturzentrum.

Gegründet im Jahr 2000, zielt der Verein Deutsch-Honduranischen Gesellschaft e.V. (DHG) mit aktuell 20 Freiwilligen und einem breiten Netzwerk darauf ab, mit Hilfe unterschiedlicher Projekte die Honduraner*innen bei der Entwicklung des Landes zu unterstützen und Brücken zwischen Honduras und Deutschland zu bauen.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • LABYRINTH gemeinnützige UG