Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Lesung

Ich träumte von einer Bestie - Nina Blazon

23. April 202419:00Uhr21:00Uhr

Lesung in der Reihe Literaturszene Stuttgart und Region Stadtteilbibliothek Stammheim.

Infos

Eintrittspreise: 2,50 bis 4 €
Es gibt Ermäßigungen.

"Fürchte nicht die Wölfe, fürchte die Jäger" - Ein historischer Mordfall, eine junge Datenforensikerin und ein Geheimnis, das seit Generationen ihre Familie überschattet. In ihrer Lesung nimmt die Autorin Nina Blazon Sie anhand Bildmaterials der Originalschauplätze mit auf eine Reise in die Auvergne. Auf den Spuren der berühmten "Bestie vom Gévaudan" erfahren Sie Spannendes über die wahre Geschichte hinter der Romanhandlung - und darüber hinaus werden Sie Wölfe und Märchenmotive mit ganz neuen Augen betrachten.

Nina Blazon, geboren 1969, studierte Slawistik und Germanistik in Würzburg und lehrte einige Jahre als Dozentin an den Universitäten in Tübingen und Saarbrücken. Anschließend absolvierte sie ein Redaktionsvolontariat und schrieb unter anderem für die Süddeutsche und die Stuttgarter Zeitung. Die Autorin lebt in Stuttgart, wo sie auch als Trainerin für kreatives und therapeutisches Schreiben arbeitet. Nina Blazon ist Autorin zahlreicher Jugendromane, die vielfach ausgezeichnet wurden und mehrfach auf der SPIEGEL-Bestsellerliste standen. Ihre Romane wurden in 14 Sprachen übersetzt.

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise